Vergewaltigungen? – Fake rape, Falsche Anschuldigungen und Vergewaltigungsanzeigen in den Großstädten Deutschlands von Aachen bis Wuppertal

Karlsruhe
1 Kommentar

HINTERGRUND: 650 Fehlurteile an einem Tag?

Harry Wörz steht für „einen besonderen Einzelfall“, meint sein Anwalt Hubert Gorka. Aber die Zahl der Justizirrtümer ist offenbar erschreckend hoch.

HGF | 25.01.2014 
http://www.swp.de/ulm/nachrichten/suedwestumschau/HINTERGRUND-650-Fehlurteile-an-einem-Tag;art4319,2417546 

Verleumdet und verurteilt: unschuldig im Gefängnis
von Ben Bolz & Nils Casjens Peter B. © NDR/ARD 23.01.14 | 22:15 Uhr

Fünf Jahre dauert das Ermittlungsverfahren gegen den Kriminalbeamten Peter B., bevor es eingestellt wird. Entschuldigt hat sich dafür niemand.
Für den Kriminalbeamten Peter B. ist es ein Schock: 2007 erfährt er, dass gegen ihn ermittelt wird. Der Vorwurf: mehrfache Vergewaltigung einer Frau. Eine Frau, die er gar nicht kennt. Für B. beginnt ein verzweifelter Kampf gegen Behauptungen über angebliche Taten, die teils Jahre zurückliegen sollen. Hinzu kommt, dass er sich von den ermittelnden Behörden ziemlich allein gelassen fühlt. Sie hätten sich offenbar nicht gefragt: “Was tue ich, um Leute zu entlasten?” Peter B. fragt sich weiter: “Es gab so viele Möglichkeiten, zum Beispiel die Dienstzeiten zu überprüfen. Es ist nichts gemacht worden. Warum nicht? Die Frage stelle ich. Warum nicht?”

http://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2014/falschanschuldigung101.html

 

Wir schreiben das Jahr 2012  n. Chr.: Ganz Deutschland ist in der Hand von FAKE RAPE CULTURE (Falsche Anschuldigungen bzgl. Vergewaltigung bzw. Sexuelle Nötigung)! Ganz Deutschland? Nein! Von unbeugsamen Deutschinnen bevölkerte ostdeutsche Bundesländer und ostdeutsche Großstädte hören nicht auf, dem Gender-Wahn-Eindringling Widerstand zu leisten. Weiterhin existiert ein massives West-Ost-Gefälle bei der Häufigkeitsziffer, wobei man die durchschnittliches VERURTEILUNGSQUOTE von rund 13% im Hinterkopf behalten muss. 
Wieder ganz vorne – wundert’s wen? – die Stadt rund um den Frauenturm KÖLN mit einer HZ 28,1; bei einer angeblichen polizeilichen Aufklärungsquote von schon nur 67,5%. M.a. W.: Der unschuldige Mann ist im Osten immer noch am sichersten In Sachsen, Thüringen und Mecklenburg-Vorpommern, in den Großstädten Dresden 2,8; Chemnitz 3,3; Leipzig 3,4; Rostock 6,4; Erfurt 8,2; Magdeburg 10,3.
Da wartet man seit Mai, also rund ein halbes Jahr auf den endgültigen BKA-PKS-Jahresbericht für das Berichtsjahr 2012  und dann das: Eine an Absurdität kaum noch zu überbietende ’Definition’ von Aufklärung bzw. Aufklärungsquote – zudem mit nicht fall- und damit periodengerechter Zuordnung der ‚Aufklärung’ bzw. rückwärtiger Korrektur der ‚Unaufgeklärtheit’ was gelegentlich zu Monster-Phantasie- bzw. Nonsensquoten (siehe Chart) von 120% (bes. bei einer Häufung von angeblichen Delikten aus dem Nahbereich) führt – ist eine Sache, die plötzliche ‚alphabetische Neuordnung’ von DUEsseldorf und DUIsburg (Seite 138, PDF: 143) eine andere – wobei man nur hoffen kann, dass wenigstens die Zahlen in den Jahren DUE bzw. DUI richtig zugeordnet wurden.
Dass man ein halbes Jahr benötigt, und dann doch noch so ‚ein’ Dreher wie gerade auf Seite 132 (pdf: 137) rauskommt, ist dann doch schon ein Hammer. Geldmangel fürs 4-Augenprinzip, nicht mal genug für ein drittes Auge/halbe Stelle? Sicher, der Schaden wird nicht so groß sein, wie bei der Angelegenheit STAATSQUOTE (siehe ZEIT-DOSSIER) und politische Maßnahmen gegen/für Griechenland, die manchen Suizid auslöste. Aber allmählich beunruhigen die Anhäufungen von Ungenauigkeiten ‚im öffentlichen Raum’ vom Bahnhof Stuttgart über den Flughafen in Berlin bis zur BKA-PKS dann doch.

Richterwitz über Vergewaltigung, Vergewaltiger und sein Opfer- Weltweite Empörung!

Wut auf Richter „Ein Vergewaltiger und sein Opfer haben Spaß“

Ein Richter wollte eigenen Angaben zufolge während einer Parlamentssitzung die Stimmung auflockern und einen Witz reißen. Er behauptete: Weil Vergewaltiger und Opfer Spaß an der Sache hätten, sollten die Täter nicht zum Tode verurteilt werden. Doch lustig findet das niemand, im Gegenteil.[…]

 

Puh, nochmal Glück gehabt! Über sowas macht man (Deutschland) keine Witze – außer man sitzt auf der TITANIC:

Was hat sie gegen Vergewaltigung – Postkarten | TITANIC – Das

15 hours ago – Elektro-Postkarten. Postkarten versenden. Zurück zur Kategorie „TITANIC-Titel“. Irre Kachelmann-Stalkerin: Was hat sie gegen Vergewaltigung? (01/2011)

Wut auf indonesischen Richter „Ein Vergewaltiger und sein Opfer haben Spaß“

http://www.spiegel.de/panorama/richter-in-indonesien-empoert-mit-aeusserung-zu-vergewaltigung-a-877603.html

 

 

Justiz: Empörung über Richter nach Bemerkung über – Die Zeit

5 hours ago – Jakarta (dpa) – In Indonesien hat ein Richter mit frauenfeindlichen Äußerungen einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Weil Vergewaltiger und Opfer «Spaß» an

Vergewaltigung: Empörung über Richter-Witz – Nachrichten.de

4 hours ago – Alle aktuellen Nachrichten zu Jakarta, Indonesien, Vergewaltigung auf nachrichten.de.

Empörung über Richter nach Bemerkung über Vergewaltigung

nachrichten.t-online.de › … › PanoramaJustiz – Translate this page

3 hours ago – In Indonesien hat ein Richter mit frauenfeindlichen Äußerungen einen Sturm der Entrüstung ausgelöst. Weil Vergewaltiger und Opfer ‚Spaß‘ an der Sache

 

Mit Ruhm bekleckert! – Interessant: Nicht etwa der Nonsens-Begriff „polizeiliche Aufklärungsquote“, sondern „Opfer-Abo“ ist „Unwort des Jahres 2012“!

 

Klasse! Hauptsache, er hat diesen Skandal der allzu schnellen polizeilichen, staatsanwaltlichen opferoganisatorischen und medialen Vorverurteilung der „Pest unserer Tage“ (RA Schwenn/CICERO VORMANDATIERUNG!) endlich thematisiert. Alles andere fidnet sich; die Gesellschaft benötigt halt länger bis sie begreift, was in diesem ‚Rechtsstaat‘ (nicht nur in der Provinz Mannheim seit langem aus dem Ruder gelaufen ist. 

WOLLEN WIR WIRKLICH MAL ZÄHLEN WIE OFT DER BEGRIFF OPFER zu früh und falsch und nach Freispruch (dennoch) und damit falsch von POLIZEI (sieh PKS/BKA Tatverdächtigter-‚OPFER‘-Verhältnis etc. etc.), STA und MEDIEN benutzt wird (bzw. vorverurteilend Täter und sogar nach Freispruch medial nachverurteilend)? 

 

Jörg Kachelmann hat die zweifelhafte Ehre, das Unwort des Jahres 2012 geprägt zu haben: In einem SPIEGEL-Interview sprach er davon, Frauen hätten in Vergewaltigungsprozessen ein „Opfer-Abo“. Diese Formulierung rügte nun eine sprachkritische Jury.

Darmstadt – „Opfer-Abo“ ist das Unwort des Jahres 2012. Das gab die Jury der sprachkritischen Aktion am Dienstag in Darmstadt bekannt. Den Begriff prägte Jörg Kachelmann in einem SPIEGEL-Interview zu den Verwaltigungsvorwürfen gegen ihn.

Der Wettermoderator sagte wörtlich: „Das ist das Opfer-Abo, das Frauen haben. Frauen sind immer Opfer, selbst wenn sie Täterinnen wurden. Menschen können aber auch genuin böse sein, auch wenn sie weiblich sind“. Nach Ansicht der Jury stelle das Wort Frauen in inakzeptabler Weise unter den Verdacht, sexuelle Gewalt zu erfinden.[…]

 

 

Schön zu sehen, wie die angebliche polizeiliche Aufklärungsquote die nach innen und außen völlig falsch und mit verheerenden Folgen kommuniziert wird) bzgl. von Vergewaltigungsdelikten bzw. einfacher sexueller Nötigung  in den letzten Jahrzehnten gestiegen ist, während die Verurteilungsquote sank und sank und sank.

Und die Querfeldeinrechnerinnen und Voodoo-Mathematikerinnen der EMMA (rund um die Beinahe-Kaufmännin und Beinhae- bzw. mmInterims-Heterosexuelle Oberpriesterin der selbstdfinerten Wahrheit („Ich habe abgetrieben.“) Alice Schwarzer) würfeln gerade mal wieder Dunkelziffern aus, dass es eie Art hat: http://www.emma.de/ressorts/artikel/vergewaltigung/unwort-des-jahres-ist-opfer-abo/

Und er? Geht leer aus?!? „Es beweist aber leider auch, daß es offensichtlich eine Art Volkssport geworden ist, andere Menschen der Strafverfolgung auszusetzen – und das wider besseres Wissen. “ http://www.anwalt-bundesweit.de/2013/01/verfahren-wegen-verdachts-der-sexuellen-notigung-eingestellt/ 

 

Interessant auch, dass die Querfeldeinrechnerinnen die einmal gewürfelte Dunkelziffer trotz massiv steigender Anzeigezahlen wider die Gesetze der Logik beibehalten … Honi soit, qui mal y pense.

 

Kachelmann-Prozess: Die Pest unserer TageCicero

Kachelmann-Prozess: Die Pest unserer Tage. Von Johann Schwenn25. November 2010. Zukünftig wird Rechtsanwalt Johann Schwenn (links) Kachelmann vor

 

Offensichtlich hat nicht nur die WELT keine Ahnung von was oder über was sie da überhaupt schreibt! [Was für ein Schwachsinn!]

Die Aufklärungsquote von Vergewaltigungen sinkt – Die Welt

2. Sept. 2010 – Die Aufklärungsquote von Vergewaltigungen sinkt Frommel verweist darauf, dass 1997 die Gesetzgebung den Die WELT Digital

Nicht die Aufklärungsquote, sondern die VERURTEILUNGSQUOTE sinkt! Warum wohl?!?!? Weil immer mehr angeblcihe Opfer angebliche Beziehungstaten als Mittel bei Sorgerechts- und Umgangsstreitigekeiten u.ä.m. anzeigen, die typische „AUSSAGE-gegen-AUSSAGE“-Situationen darstellen, sie aber rechtsstaatswidrig von vorneherein die Opferrolle bei Polizei, STA  und „Opfer“organisationen in Anspruch nehmen (können). Und darüber sogar zeitlich (nach Freispruch hinaus) … wie nicht nur die Einnordung der Kachelmann Ex, BUNTE, FAZ, STA Freudenberg/Göttingen und der Polizei Sigmaringen zeigen: 

 

Steil fallende Verurteilungsquote durch explodierende Anzeigezahlen, die zu immer weniger Verurteilungen führen ….

 

 

»

Na endlich!

10. Dezember 2012 — „Der Mainzer Strafverteidiger Florian Wille hat aktuell zu dieser Problematik seine Dissertation „Aussage gegen Aussage in sexuellen Missbrauchsverfahren” vorgelegt und weist darauf hin, dass aufgrund der vorgestellten Verfahren weder in Deutschland noch in Österreich die Unschuld…

»

10. Dezember 2012 —Es wird immer besser: 130 ’sachdienliche‘ Hinweise der ‚mithelfenden‘ Bevölkerung, dabei gab es (mal wieder !) gar keine Vergewaltigung. Na, da wollen wir mal hoffen, dass auch niemand dem Mann auf Phantasie/-om-Bild (>>>> ) ähnlich sieht und einem voreiligen Femen-Lynchmob zum Opfer f…

»

 

9. Dezember 2012 —In der Nacht auf den 08.12.2012, zeigte eine 18-jährige Studentin aus Innsbruck, bei der Polizei an, dass 3-4 unbekannte Burschen sie zu vergewaltigen versucht hätten. Dabei wäre sie auch mit einem Messer bedroht und verletzt worden. Im Zuge intensiver Ermittlungen durch Beamte des Innsbrucker Krimi…

»

7. Dezember 2012 —Auch hier hatten sich die Medien – so oder so – egal, wie sich die Fälle noch weiterentwickeln, mal wieder selbstbesudelt. Wie es nunmehr scheint, gibt es berechtigten Anlaß an der Aussage der Minderjährigen zu zweifeln. Bestärkt wird dies noch dadurch, dass bereits Termine nicht eingehalten wurden.…

»

6. Dezember 2012 —Weitermachen? Weitermachen! Wird da wieder – wie schon in Mannheim ein toter Gaul weiter auf dem Holzweg beritten? „Die Staatsanwaltschaft wolle trotzdem zumindest vorerst an einer seit Wochen geplanten DNA-Reihenuntersuchung von mehr als 500 Bundeswehrangehörigen festhalten, sagte Sprecher André Lü…

»

Wie die Faust aufs Auge! – Freudenstadt Keine Vergewaltigung! – Freispruch für 30-Jährigen …

Die Rechtsanwäldin | 15. November 2012 — … , das paßt ja wie die Faust aufs Auge … Ein Grund (mehr), warum polizeilich … Neudefinition des polizeilichen AUFKLÄRUNGSBEGRIFFES nachdenken – auf die mutmaßliche Tat bezüglich, also … … 

  1. FalschbeschuldigungWikiMANNia

    wikimannia.org/Falschbeschuldigung – Translate this pageShare

    5. Nov. 2012 – Das Wiki falschbeschuldigung.org sammelt Fälle von Die Hälfte der Frauen, die eine Falschbeschuldigung machten, hatten psychische

  2. Portal:FalschbeschuldigungWikiMANNia

    wikimannia.org/Portal:Falschbeschuldigung – Translate this page

    26. Okt. 2012 – Der Fall Kachelmann, Ralf Witte, Horst Arnold und andere Falschbeschuldigungen sind der Anlass für dieses Portal.

  3. Falschbeschuldigung (Fälle) – WikiMANNia

    wikimannia.org/Falschbeschuldigung_(Fälle) – Translate this page

    Christine Elizabeth Watson a.k.a. Christine Elizabeth Wardle und Katrina Ann Carter wurden nachher wegen des Verabredens einer Falschbeschuldigung

  4. Vergewaltigung – Falschbeschuldigung

    falschbeschuldigung.org/Falschbeschuldigung – Translate this page

    20. Juni 2011 – Die Gefahr für Männer, Opfer weiblicher Falschbeschuldigung in Tateinheit mit …. Siehe auch Falschbeschuldigung (Fälle) auf WikiMANNia.

Schön zu sehen, wie die angebliche polizeiliche Aufklärungsquote (die nach innen und außen völlig falsch und mit verheerenden Folgen kommuniziert wird)  bzgl. von Vergewaltigungsdelikten bzw. einfacher sexueller Nötigung  in den letzten Jahrzehnten gestiegen ist, während die Verurteilungsquote sank und sank und sank.

 

 

Ein Quantum Frust: Fake rape – Falsche Verdächtigungen bzgl. Vergewaltigung – Wenn nur Aussage gegen Aussage steht – Nicht Fisch, sondern Formfisch, Fischstäbchen/Fischrechteck? Von Minden bis Heidelberg: die Zweifel//-ler mehren sich


Zunahme bei Falschbeschuldigungen im Zusammenhang mit Sexualdelikten als juristisches Problem ausgemacht
Minden Falschbeschuldigungen im Zusammenhang mit Sexualdelikten werden für Gerichte zum Problem: Das unter anderem hat der Mindener Anwalt Detlev Gudat festgestellt. Nach dem Fall Kachelmann und einem bizarren Beispiel aus seiner Praxis fordert er die besondere Ausbildungsqualifizierung für Richter, die in solchen Fällen urteilen VON STEFAN KOCH […]
VON STEFAN KOCH
Allerdings: In modernen Zeiten der Systemgastronomie gilt der Satz vom Fisch, der vom Kopf her stinkt, doch wohl allein schon lange nicht mehr. Das ganze hat Form und System und wenn, dann stinkt das Fischstäbchen bzw. – nennen wir es aus markenrechtlichen Gründen mal – Fischrechteck von allen Ecken und Enden her.
Da mangelt es VOR allen  Dingen an der Ausbildung der Polizei, wie ja auch schon der Artikel am Ende belegt, und das nicht nur bzgl. Verwendung der rechtlichen Stief-Muttersprache im Dienst von Vater Rechtsstaat ( Zu frühe und damit falsche Bezeichnung als ‚Opfer’ – siehe auch Nachschulungsbedarf via LG Köln der Staatsanwältin Freudenberg (Göttingen wg FAZ-Artikel) oder Polizei Sigmaringen (wg PM) – siehe www.hoecker.eu_ Pressemitteilungen), Prozentrechnung, Bedienung von Video-Kamera und Vernehmungsprotokollierung – wenn Bender/Nack RichterINNen mehr droht als rät, doch bitte Paraphrasierungen mangels Könnens zu unterlassen, was will man dann von Polizeibeamtinnen vor Ort erwaten? Zumal mangels Masse nicht nur in kleinen Orten wie Schwetzingen, sondern auch in Großstädten wie Schwerin, Erfurt etc. die Expertise fehlt.
Spannender wäre ja gewesen, wenn der Artikel auch die Zahl der Verurteilungen zu den örtlichen Anzeigen ins RICHTIGE Verhältnis gesetzt hätte.
Auch sie werden sich nun wohl vorsehen müssen, dass sich ausgerechnet ein Mönchengladbacher Kollege, der sich für superschlau und charaktervoll hält, aber sein einkömmliches Auskommen oder auskömmliches Einkommen gerade durch das scheinbar immer mehr nicht funktionierende Vorprüfungssystem bei Polizei und Staatsanwaltschaft in Zeiten explodierender Anwaltszahlen hat, nicht unziemliche Gedanken über despektierlich bloggt. (Klar, betriebswirtschaftlich wäre es für Kanzleien auf die Dauer profitabler das gegenderte System so weiteralufen zu lassen, schließlich schafft regelmäßig eine (falsche) Strafanzeige wegen Vergewaltigung durch die Einführung des Instituts der Nebenklagevertretung mindestens zwei Mandate – und eine Verlängerung der Prozessdauer wie an der Uni Bocum durch eine Untersuchung festgestellt wurde… .
Immerhin. Einer mehr, der es begriffen hat, dass in Deutschland inzwischen etwas vollkommen aus dem Ruder gelaufen ist (BTW: Jeder Unternehmer müsste bei dauerhaft negativem Grenznutzen – wie hier explodierender INPUT=Anzeigen bei gleichzeitig sinkendem OUTPUT=Verurteilungen – vom Finanzamt genötigt sein nicht profitables Bestreben zum Hobby deklarieren):
„Da mittelbare und unmittelbare Zeugen, objektive Beweise (z.B. Tatspuren) und Indizien bei Sexualstraftaten häufig fehlen, ist in diesen Fällen die Aussage der Person, die behauptet Opfer einer Sexualstraftat geworden zu sein, entscheidend. In einer solchen Konstellation wird auch von einer sogenannten Aussage-gegen-Aussage-Situation gesprochen. Eine Falschbeschuldigung ist im Sexualstrafrecht leider besonders leicht und z.B. denkbar, weil das vermeintliche Opfer sich bei dem vermeintlichen Täter zum Beispiel wegen einer Trennung (unter Umständen wegen eines Beziehungsstreites) rächen will. Im Strafverfahren muss dann gegebenenfalls die Frage, was tatsächlich passiert ist, unter Zuhilfenahme aussagepsychologischer Erkenntnisse geklärt werden. Hilfreich ist hierbei, dass sich der Strafverteidiger gut in Fragen der Aussagepsychologie auskennt.“
www.heidelberg-strafrecht.de/Sexualstrafrecht.html
Rechtsanwalt Kian Fathieh war im Sommersemester 2007 und im vorkommt, dass eine falsche Anschuldigung im Hinblick auf eine Vergewaltigung vorliegt.

Wenn nur Aussage gegen Aussage steht | Mindener Tageblatt

http://www.mt-online.de/…/minden/7595192_Wenn_nur_Aussage_gegen_…
vor 2 Tagen„Der Fall Kachelmann hat uns vorgeführt, wie leicht ein Mensch durch die Und der MindenerAnwalt fügt hinzu, dass nicht unbedingt nur prominente Bürger

Kein Quantum Rost? – Fake Rape – Falsche Verdächtigung bei Vergewaltigung: Andere Länder, andere Preise! – Nebraska: Fake-Rape Accuser Sentenced to 32-60 Months in Prison


Was nun, Frau

Klitoris-Kastration? Vagina-Ausschabung mit rostigem Löffel? Was nun, Frau MARGARETE STOKOWSKI, die Sie sich um die heißumkämpften Souterrain des deutschen Journalismus via TAZ (!) bei BILD zu bewerben scheinen? Glauben Sie etwa wirklich, dass Alice Schwarzer und F.J Wagner ihre WG kampflos räumen? Die beiden müssen da schon mit der Bahre rausgetragen werden. dann können sie einziehen. aber nur, wenn sie tapfer so weitermachen.
Vorsicht, Erbrochenes, ein Quantum Kotz.
Nebraska: Fake-Rape Accuser Sentenced to 32-60 Months in Prison

Sexual assault by its very nature involves a victim testifying as to something that happened and the victim, often times, is placed on trial, so to speak,” Korslund said. “The credibility of the victim is an important issue in any sexual assault case, and what you have done is to damage people who are real victims of sexual assault, especially since it was played out in the media the way it was.”

http://www.saveservices.org/2013/01/nebraska-fake-rape-accuser-sentenced-to-32-60-months-in-prison/

Valenta shook her head but remained silent when given the chance to speak.

She will be eligible for parole in 16 months and for full release in 30 months.

Source: http://beatricedailysun.com/news/local/crime-and-courts/valenta-sentenced-to—months-in-prison/article_18a5b80d-5201-5426-a442-6bd27c9992f0.html%3Fcomment_form=true

NEBRASKA?

Da scheint auch ein Nest zu sein ?!?!?

Charlie Rogers, Nebraska Lesbian And Alleged Hate Crime Victim, Charged With Making False Report

A Nebraska-based woman who claimed to have been the victim of an anti-gay hate crime last month has been charged with making a false report.

http://www.huffingtonpost.com/2012/08/21/charlie-rogers-nebraska-lesbian-hate-crime-false-report_n_1819478.html

Was mich tierisch aufregt,

Beitrag  Lobelie am Fr 04 Jan 2013, 21:43
sind diese Schaum-vorm-Mund-Selbstjustiz-Feministinnen, die in der taz Raum finden für ihre Auskotzungen – und die so widerlich sind, diesen schrecklichen Mord in Indien für eigene Zwecke zu instrumentalisieren.

2.1.20013
Kotzen vor Wut

KASTRATION Viele InderInnen empören sich über eine Vergewaltigung in ihrem Land, die zum Tod des Opfers führte. Wir reden drüber. Aber wann empören wir uns mit?

VON MARGARETE STOKOWSKI

No quantum of balance – a quantum of suspense: Warum lässt uns EMMA mit der Jahresbilanz im Dunkeln tappen? Und wie lange?

EMMA inzwischen Leinstkapitalgesellschaft, oder wie?

Eine Kleinstkapitalgesellschaft i. S. d. MicroBilG liegt vor, wenn die betreffende Gesellschaft an zwei aufeinanderfolgenden Bilanzstichtagen zwei der drei nachstehenden Merkmale nicht überschreiten:

 Neu: Jahresabschluss-Hinterlegungen

Missing in action im Geschlechterkrieg? Wir schreiben den 09.01.2013: Ist uns etwas entgangen? Etwa, dass der Bayenturm/“Frauenturm“ inzwischen in einer Sonder(wirtschafts)rechtszone Kölns liegt? Dass man bei DAS beinahe Kaufmännin Alice Schwarzer , wie sie DAS Kristina Schröder, DAS Minister für Frauenturm-Sonderfinanzierung, Gender, EMMA und Gedöns, sie inzwischen wohl liebevoll nennen dürfte, mit allem rechnen sollen/können/dürfen, wissen wir ja nicht nur seit ihrem eindeutigen Liebes-Bekennntnis zur Wahrheit (Sie liebt sie so sehr, dass sie mindestens 2 davon kennt: „Ich habe abgetrieben.“ Kunst-Pause. „Ich habe nicht abgetrieben.“) und ihrer BILD-Gerüchterstattung aus Mannheim mit der  ‚eigentümlichen Dreisatz- bzw. Prozentrechnung zu Prozessdauer bzw. ihrer Hellsichtigkeit im Reich der Dunkelziffer (Luxziffer statt Luzifer?) bei Vergewaltigungen (neuester ‚Hit’: „nur ein Prozent der Vergewaltigungen …“, so die Silver-Age-Bloggerin und ungekrönte Weltmeisterin im Querfeldeinrechnerin. ‚Pascha des Monats’ bei einer Quartalspostille, tsss ).

Ein Quantum Frist(verlängerung)? So weit, so gut:  Dass die Auflage sinkt und sinkt und sinkt, wissen wir ja schon – bis ins Jahr 2012,
wobei  das Muttergott der Frauenbewegung und geheime Ex-Model (‚Der Westen’: Dunkles Schwarzer-Geheimnis

Sechs Geheimnisse der Alice Schwarzer

wr.m.derwesten.de/…/sechsgeheimnisse-der-aliceschwarzer-id7353…
3. Dez. 2012 – Heute wird Alice Schwarzer, die bekannteste Feministin Deutschlands, 70 Jahre alt. Sechs Geheimnisse der Alice Schwarzer Neben ihrem Studium in Frankreich jobbte sie als Au-Pair-Girl und Fotomodell für Mode.)
Ex-Model: das sicherlich – schon aus taktischen Gründen – kein Prada trägt, schon seit Jahren schon keine Auflagen mehr durch den IWV kontrollieren lässt, womit die Angaben so wissenschaftlich-präzise-nachprüfbar-glaubhaft wurden, wie die interessegeleitete Gender-Schrott-Dunkelfeld-Studie zur gefühlten Vergewaltigung in Deutschland und//oder die Selbstvermessungsergebnisse einer europäischen Penisstudie eines Kondomherstellers.
BTW: Was kostet eigentlich eine Fristüberschreitung bei verpflichtender Online-Stellung der Jahresbilanz des Vorjahres zum JE des Folgejahres im www.bundeanzeiger.de?
Sei’s drum: Wir warten, EMMA – with a quantum of suspense …

·  Techniken für luzides Träumen

Techniken für luzides Träumen,Wie lernt man luzides Träumen? Einleitung Der grundlegende Trick beim luzidenTräumen besteht in einer nachhaltigen

·  Forum für luzide Träume – Träume erkennen und beeinflussen

www.luzider-traum.at/
Hilfe, Erfahrungsaustausch und weiterführende Diskussionen zum luziden Träumen.

Ein Quantum Frost: BOCHUM/WATTENSCHEID –Opferindustrie zum Faktencheck – Rape Fake – Gefälschte Vergewaltigung – Fake victim an der Ruhr erkrankt?


Doch, doch lieber ungläubige Thomas („Tom“), auch der oberste Eiskristall auf der Sitze des noch namenlosen Eisbergs in der Größenordnung eines Mt. Everest (sieh unten) oder K2 (siehe unten) ist fassbar. Fassen sie sich – aber bitte das nächstes Mal nicht so kurz

Unschuldig im Gefängnis18-Jährige bezichtigt Mann zu Unrecht der Vergewaltigung

BOCHUM Es ist kaum zu fassen: Mit dem Vorwurf einer angeblichen Vergewaltigung schickte eine 18-Jährige einen Wattenscheider unschuldig in den Knast. Vier Wochen musste der Mann im Gefängnis schmoren, bis die Wahrheit ans Licht kam. Am Dienstag wurde die junge Frau vom Bochumer Jugendgericht wegen falscher Verdächtigung und Freiheitsberaubung zu drei Wochen Dauerarrest verurteilt.
Von Tom Eder[…]
Das ist spannend: Nicht nur der ‚Tausch’ 3 Wochen Dauerarrest gegen 4 Wochen U-Haft des so Falschbeschuldigten (zu Mannheimer Haft-Bedingungen wie in „Recht und Gerechtigkeit“?), der Option auf Suizid oder Verlust der bürgerlichen Exsistenz. Wie geht es denn dem Fake Victim? Was sagt die örtliche Vertretung des „Weißen Rings“? Kümmert man sich um den Mann als Opfer und seine Traumafolgen?
Hier geht’s zur Spitze des Eisbergs:
Via: Südost-Wand – Schnelleinstieg:

·  FalschbeschuldigungWikiMANNia

wikimannia.org/Falschbeschuldigung
5. Nov. 2012 – Das Wiki falschbeschuldigung.org sammelt Fälle von Die Hälfte der Frauen, die eine Falschbeschuldigung machten, hatten psychische

·  Portal:FalschbeschuldigungWikiMANNia

wikimannia.org/Portal:Falschbeschuldigung
26. Okt. 2012 – Sinnvoll ist es, Falschbeschuldigungen und die begünstigenden Methoden der Justiz dazu an einer Stelle zu sammeln, um schnell darauf

·  Falschbeschuldigung(Fälle) – WikiMANNia

wikimannia.org/Falschbeschuldigung_(Fälle)
5. Dez. 2012 – Falschbeschuldigungen, die öffentlich bekannt geworden sind. …. Am Ende hat ihn die Falschbeschuldigung mehr als eine Million
Via Schweiz: der lange Weg (via dolorosa) mit vielen schmerzhaften Stationen:

·  westline | Bochum

vor 4 StundenBochum Es ist kaum zu fassen: Mit dem Vorwurf einer angeblichen Vergewaltigung schickte eine 18-Jährige einen Wattenscheider unschuldig in den Knast.

·  Lokalnachrichten aus Bochum– Ruhr Nachrichten

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/bochum/lokalnachrichten_bochum/
vor 2 StundenBOCHUM Es ist kaum zu fassen: Mit dem Vorwurf einer angeblichen Vergewaltigung schickte eine 18-Jährige einen Wattenscheider unschuldig in den Knast.

·  Bochum– Ruhr Nachrichten

vor 1 MinuteBOCHUM Es ist kaum zu fassen: Mit dem Vorwurf einer angeblichen Vergewaltigung schickte eine 18-Jährige einen Wattenscheider unschuldig in den Knast.

·  Unschuldig im Gefängnis: 18-Jährige bezichtigt Mann zu Unrecht …

http://www.ruhrnachrichten.de/…/bochum/18-Jaehrige-bezichtigt-Mann-zu…
vor 9 StundenBOCHUM Es ist kaum zu fassen: Mit dem Vorwurf einer angeblichen Vergewaltigung schickte eine 18-Jährige einen Wattenscheider unschuldig in den Knast.

·  Hellweger Anzeiger | NRW

vor 9 Stundener in Hagen nachts eine 18-jährige Frau überfallen, vergewaltigt und erwürgt ist – wie sicher zu erwarten war – das Wattenscheider Bürgerbüro. mehr. BOCHUMEin Häftling der Bochumer Justizvollzugsanstalt befindet sich seit dem 10.

·  Frau in Kleingartenkolonie vergewaltigt. Festnahme vom …

vor 3 StundenStarteite / Lokales / Berlin / Frau in Kleingartenkolonie vergewaltigt. Polizeibeamte nahmen am Montag, dem 7.1.13, einen mutmaßlichen Vergewaltiger fest.

·  JVA-Häftling beendet Hungerstreik – Ruhr Nachrichten

http://www.ruhrnachrichten.de/…/bochum/JVA-Haeftling-beendet-Hungers…
vor 14 StundenBOCHUM Es ist kaum zu fassen: Mit dem Vorwurf einer angeblichen Vergewaltigung schickte eine 18-Jährige einen Wattenscheider unschuldig in den Knast.

·  westline | Messis Mode-Coup für Maradona

vor 8 StundenJanuar 2013 19:50 Uhr. Es ist kaum zu fassen: Mit dem Vorwurf einer angeblichen Vergewaltigung schickte eine 18-Jährige einen Wattenscheider unschuldig in

·  westline | 8. Januar 2013: Das sind die Bilder des Tages

vor 6 Stunden18-Jährige bezichtigt Mann zu Unrecht der Vergewaltigung Vorwurf einer angeblichen Vergewaltigungschickte eine 18-Jährige einen Wattenscheiderunschuldig in den Knast. 08.01.2013 20:14 pib schrieb im Forum VfL Bochum 1848