Kein Quantum Rost? – Fake Rape – Falsche Verdächtigung bei Vergewaltigung: Andere Länder, andere Preise! – Nebraska: Fake-Rape Accuser Sentenced to 32-60 Months in Prison


Was nun, Frau

Klitoris-Kastration? Vagina-Ausschabung mit rostigem Löffel? Was nun, Frau MARGARETE STOKOWSKI, die Sie sich um die heißumkämpften Souterrain des deutschen Journalismus via TAZ (!) bei BILD zu bewerben scheinen? Glauben Sie etwa wirklich, dass Alice Schwarzer und F.J Wagner ihre WG kampflos räumen? Die beiden müssen da schon mit der Bahre rausgetragen werden. dann können sie einziehen. aber nur, wenn sie tapfer so weitermachen.
Vorsicht, Erbrochenes, ein Quantum Kotz.
Nebraska: Fake-Rape Accuser Sentenced to 32-60 Months in Prison

Sexual assault by its very nature involves a victim testifying as to something that happened and the victim, often times, is placed on trial, so to speak,” Korslund said. “The credibility of the victim is an important issue in any sexual assault case, and what you have done is to damage people who are real victims of sexual assault, especially since it was played out in the media the way it was.”

http://www.saveservices.org/2013/01/nebraska-fake-rape-accuser-sentenced-to-32-60-months-in-prison/

Valenta shook her head but remained silent when given the chance to speak.

She will be eligible for parole in 16 months and for full release in 30 months.

Source: http://beatricedailysun.com/news/local/crime-and-courts/valenta-sentenced-to—months-in-prison/article_18a5b80d-5201-5426-a442-6bd27c9992f0.html%3Fcomment_form=true

NEBRASKA?

Da scheint auch ein Nest zu sein ?!?!?

Charlie Rogers, Nebraska Lesbian And Alleged Hate Crime Victim, Charged With Making False Report

A Nebraska-based woman who claimed to have been the victim of an anti-gay hate crime last month has been charged with making a false report.

http://www.huffingtonpost.com/2012/08/21/charlie-rogers-nebraska-lesbian-hate-crime-false-report_n_1819478.html

Was mich tierisch aufregt,

Beitrag  Lobelie am Fr 04 Jan 2013, 21:43
sind diese Schaum-vorm-Mund-Selbstjustiz-Feministinnen, die in der taz Raum finden für ihre Auskotzungen – und die so widerlich sind, diesen schrecklichen Mord in Indien für eigene Zwecke zu instrumentalisieren.

2.1.20013
Kotzen vor Wut

KASTRATION Viele InderInnen empören sich über eine Vergewaltigung in ihrem Land, die zum Tod des Opfers führte. Wir reden drüber. Aber wann empören wir uns mit?

VON MARGARETE STOKOWSKI

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s